Eine Scheibe Welt, Bitte!

Wäre die Welt eine Scheibe,

würde ich so gern am Rande stehen, um in die weite gähnende Leere zu blicken,

das Gefühl hineingezogen zu werden verspüren,

die Angst das Unendliche habe ein Ende,

die Aussicht auf nichts als Schwärze, bespickt mit explodierenden Gaskugeln.

Fazination in Ihrer prächtigsten Form. 

Keine Begrenzung, kein Anfang, kein Ende.....

 

Wäre die Welt doch nur eine Scheibe,

wie gern würde ich einfach vom Rand

in das Unendliche springen.

31.5.13 16:16

Letzte Einträge: Beginn der Exkursion ins .... mich, ich, in das Eigentliche, Der Morgen, Sad

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


/ Website (31.5.13 19:19)
(: So was denke ich mir auch manchmal. Wie schön wäre es einmal das gesamte, das Alles, das Universum in seiner Leere und Unendlichkeit zu sehen. Ich lebe hier, bin ein Teil davon... Und doch weiß ich nichts darüber außer physikalische und astronomische Fakten.

Besuch mich auch mal (:
lamouristliebe.myblog.de

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen